Die Staatsanwaltschaft Trier ermittelt nach einer Strafanzeige durch unsere Fraktion im Stadtrat gegen die ehemaligen Theaterverantwortlichen Karl M. Sibelius und Thomas Egger. Sibelius hatte als Intendant des Stadttheaters für massive Verluste gesorgt, Dezernent Egger kam seiner Kontrollpflicht nicht nur nach Ansicht der AfD nicht nach.

Im November 2016 beschloss unsere Ratsfraktion deshalb nach eingehender rechtlicher Prüfung, Strafanzeige gegen die beiden Verantwortlichen zu stellen. Wie heute bekannt wurde, nahm die Staatsanwaltschaft Trier die Ermittlungen nun nach Prüfung der Rechenschaftsberichte 2015 und 2016 auf.

Leider wird die Tatsache, dass die AfD maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt war, in den regionalen Medien und bei der Staatsanwaltschaft Trier verschwiegen. Dennoch freuen wir uns, dass unsere Bemühungen an dieser Stelle den entscheidenden Beitrag leisten konnten.